Notensatz und Musikkodierung vom Profi

Ob für Musikverlage oder in den Digital Humanities — Ihre Editions-, Kodierungs- oder Forschungsvorhaben sind bei uns in besten Händen.

News

Ferragosto

Vom 5. bis zum 18. August machen wir eine Pause!

Köln-Trilogie – Teil 3: Lab.Oratorium

Kölner Philharmonie
Foto von F.412, CC BY-SA 2.5

Mit der Uraufführung von „Lab.Oratorium“ in Köln am 19. Mai findet Philippe Manourys großangelegte Köln-Trilogie nach „in situ“ (UA Donaueschingen, 2013) und „Ring“ (UA Köln, 2016) ihren Höhepunkt und Abschluss. Das Gürzenich-Orchester, das SWR Vokalensemble und Solisten bringen unter Leitung von François-Xavier Roth das 90-minütige Finale in der Kölner Philharmonie auf die Bühne (und die Ränge!).

(Aufführungsmaterial von NGB)

Les Bienveillantes – Die Wohlgesinnten, Oper von Hèctor Parra

© opera vlaanderen

© opera vlaanderen

Jonathan Littells kontrovers diskutierter Roman erschien 2006 in Frankreich, wo er begeistert aufgenommen und mehrfach preisgekrönt wurde. In Deutschland stieß er seitens der Literaturkritik überwiegend auf Ablehnung. In dem als Tatsachenroman angelegten monumentalen Werk berichtet die fiktive Hauptfigur aus der Perspektive eines hochrangigen SS-Offiziers von den Gräueln des Holocaust.
Das Libretto zu Hèctor Parras Bühnenadaption schrieb Händl Klaus, die Inszenierung von Calixto Bieito kommt am 24. April in Antwerpen an der Opera Vlaanderen auf die Bühne, die musikalische Leitung hat Peter Rundel.
Interview mit Hèctor Parra auf YouTube.

(Aufführungsmaterial von NGB)

Köln: Neue Musik in der Domstadt

Domfenster, Gerhard Richter

Das Acht Brücken-Festival in der mittlerweile 9. Ausgabe bringt neben vielen anderen Werken zwei Uraufführungen von Sergej Newski und Rebecca Saunders auf die Bühne. Das SWR Symphonieorchester unter Teodor Currentzis spielen Sergejs „18 Episodes für Orchester“ und das Klangforum Wien unter Julien Leroy Rebeccas neues Ensemblestück „Scar“.
Das Festival bietet zudem eine Gelegenheit Enno Poppes Monumental-Synthesizer-Komposition „Rundfunk“ wieder zu erleben.

Am 19., 20., und 21. Mai kann man die Uraufführung von Philippe Manourys „Lab.Oratorium“ in der Philharmonie hören. François-Xavier Roth leitet das Gürzenich-Orchester Köln.

(Sämtliche Aufführungsmaterialien zu den genannten Werken von NGB)

Siemens Musik Preis für Rebecca Saunders

Der Ernst-von-Siemens-Musikpreis 2019 geht an Rebecca Saunders – herzlichen Glückwunsch!
Wir blicken zurück auf 15 Jahre Zusammenarbeit mit Rebecca und viele anspruchsvolle und faszinierende Partituren und freuen uns auf die kommenden Werke!

NGB zieht weiter …

Frizz23

Nach sieben Jahren am Engelbecken beziehen wir jetzt neue, moderne Büroräume. Wir bleiben in Kreuzberg, wo in der südlichen Friedrichstraße die Gewerbebaugruppe Frizz23 einen Neubau in unmittelbarer Nachbarschaft zur taz errichtet hat. Das historische Verlags- und Zeitungsviertel bietet ein ideales Umfeld für kreatives Arbeiten.