Hèctor Parras viertes Streichquartett (in memoriam Robert Gerhard) sollte bei den Wittener Tagen für neue Kammermusik im vergangenen April vom Jack Quartett uraufgeführt werden. Wie derzeit alle Konzerte, musste auch dieses auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Ein Einblick in die faszinierend detailreiche Partitur (work in progress):

H. Parra: Un Concertino di angel contro le pareti del mio cranio  © Édition Durand

Paul-Heinz Dittrich, Kammermusik XVII